Racing
Ducati Corse
MotoGP
Superbike

Die neue Diavel 1260 Lamborghini

The Shape of Style

Die Ducati Diavel 1260 Lamborghini ist aus der Zusammenarbeit zweier italienischer Premiummarken entstanden, die ihre Wurzeln im Motor Valley haben, dem Land in der Emilia-Romagna, in dem viele der weltweit bedeutendsten Unternehmen der Automobilbranche ihren Sitz haben. 

Erleben Sie die 4. Episode der Ducati-Weltpremiere

Erfahren Sie alles über die neue Diavel 1260 Lamborghini, vorgestellt von Andrea Ferraresi, Direktor Ducati Centro Stile.

Limitierte und nummerierte Auflage von 630 Exemplaren

Ein Motorrad, gefertigt in einer limitierten und nummerierten Auflage von insgesamt 630 Exemplaren mit dem Ziel, die Herzen von Motorradfahrern und Sammlern aus der ganzen Welt zu erobern.

Unkonventionell, einzigartig, unverwechselbar. Die Diavel ist das Modell der Ducati Produktfamilie, das jeden Enthusiasten zum Staunen bringt. Durch einen überzeugenden Charakter, ein einzigartiges Fahrgefühl und ein atemberaubendes Design 'Made in Italy', wofür die Diavel bereits internationale Anerkennung wie den 'Red Dot Award' und den 'Good Design Award' erhalten hat.

Details, die den Unterschied machen

Ducati und Lamborghini sind italienische Premiummarken, die Werte wie Sportlichkeit, Liebe zum Design und eine akribische Hingabe zum Detail teilen. Auf dieser Basis haben sich die Ducati Designer bei diesem ganz speziellen Projekt von einem der faszinierendsten Modelle des Unternehmens aus Sant'Agata Bolognese inspirieren lassen, dem Lamborghini Siàn FKP 37.  

Händler kontaktieren

Kontaktieren Sie Ihren nächsten Ducati-Händler, um Informationen über die neue Diavel 1260 Lamborghini anzufordern.

Contact

Die neue Diavel 1260 Modellreihe

Entdecken Sie die anderen Modelle der Diavel 1260-Reihe. Ein gelungener Kompromiss zwischen Charakter, Sportlichkeit und Komfort.

Jetzt entdecken
Jetzt entdecken

Basierend auf der Diavel 1260 S wurde die Diavel Lamborghini entworfen, indem das Grundkonzept des Lamborghini Siàn FKP 37 auf die Motorradwelt übertragen und die Komponenten, die die Diavel am meisten charakterisieren, neu gestaltet wurden. 

Allen voran die Schmiederäder, leicht und mit neuem Design, die explizit an die des Autos erinnern, aber auch die Lufteinlässe und Kühlerabdeckungen, die aus Karbon bestehen und entworfen wurden, indem schwebende Elemente auf die Hauptstruktur des Motorrads gelegt wurden.

Exklusive Lackierung

Die Lackierung der Diavel 1260 Lamborghini ist das Ergebnis der gemeinsamen Entwicklungsarbeit zwischen dem Centro Stile Ducati und dem Centro Stile Lamborghini. 

Die Lackierung des Motorrads ist identisch mit der des Siàn FKP 37, wobei die Verkleidung in der Farbe "Gea Green" gehalten ist, während der Rahmen, der Unterboden und die geschmiedeten Felgen mit der Farbe "Electrum Gold" verziert sind. Das typische Ducati Rot findet sich in der Farbgebung der Brembo-Bremssättel wieder.

1963

Das Dekor zeichnet sich weiterhin durch die Nummer 63 aus, eine überaus wichtige Zahl für das im Jahr 1963 in Sant'Agata Bolognese gegründete Unternehmen. Multipliziert man diese Zahl mit zehn, erhält man die 630 nummerierten Exemplare des Modells, die Ducati produzieren wird.

Alle Details des Motorrads, die vom Centro Stile Ducati für dieses spezielle Projekt neu entworfen wurden, sind aus leichtem und wertvollem Material wie zum Beispiel Karbon gefertigt, ebenfalls inspiriert durch das Auto.  

Neben den Kühlerabdeckungen und Lufteinlässen sind auch die Schalldämpferabdeckung, der Spoiler, die Tankabdeckung, die Soziusabdeckung, die vorderen und hinteren Kotflügel, die Cockpitabdeckung und der Scheinwerferrahmen aus Carbon gefertigt.

Wichtige Erkennungsmerkmale des Lamborghini Designs sind das Hexagon und das "Y"-Motiv.

Diese spezielle Version der Diavel ist eine Hommage an Ersteres in Form des Auspuffs und an Letzteres dank der ästhetischen Details, die auf dem Sitz ausgebildet sind.

Liebe zum Detail

Das Centro Stile Ducati hat einen speziellen Helm entworfen, dessen Design mit dem des Motorrads abgestimmt ist. 

Diavel 1260
Eine Geschichte des Designs

Der raffinierte Stil ist ihr unverwechselbares Erkennungsmerkmal, und die kraftvollen, aber eleganten Linien ergeben die perfekte Balance zwischen einem Maxi Naked Bikes und einem Muscle Cruiser: Die Diavel 1260 wurde geboren, um die Hauptrolle zu spielen.

Mehr erfahren
Mehr erfahren
Testastretta DVT Motor

Das Herz der Diavel 1260 Lamborghini ist der 1262 ccm große Ducati Testastretta DVT Motor mit variabler Zeitsteuerung. Dieser Euro 5 homologierte Motor leistet 162 PS bei 9.500 U/min und 129 Nm bei 7.500 U/min mit einer gleichmäßigen Drehmomentkurve schon ab mittel-niedrigen Drehzahlen, was jederzeit ein kraftvolles und dynamisches Ansprechverhalten garantiert. 

1260 Lamborghini

"Gea Green" mit einem geschmiedeten Rahmen und Felgen in "Electrum Gold"
34.990 € i
Hubraum
1.262 ccm
Leistung
162 PS bei 9.500 U/min*
DREHMOMENT
129 Nm bei 7.500 U/min
Trockengewicht
220 kg
Sitzhöhe
780 mm
AUSSTATTUNG
Voll einstellbares Öhlins-Fahrwerk, Ducati Power Launch, Cruise Control, Freisprecheinrichtung, beleuchtete Lenkerschalter, 3,5" TFT-Farbdisplay, Ducati Quick Shift, Ducati Multimedia System, Karbonteile, rote Bremssättel vorne, Schmiedefelgen
VENTILSPIELPRÜFUNG (DESMO-SERVICE)
30.000 km
Technische Daten
Höchstleistung bei maximalem Komfort

Einige der Hauptmerkmale der Diavel 1260 Lamborghini sind die typische " Power Cruiser" Fahrposition und Ergonomie des Diavel Modells, verbunden mit dem sichtbaren Gitterrohrrahmen, dem 240 mm breiten Hinterreifen, der Einarmschwinge aus Aluminium und den voll einstellbaren Öhlins-Federungen vorne und hinten. 

Das Chassis garantiert ein hohes Maß an Handling und Schräglage, aber auch einen ausgezeichneten Komfort. 

Elektronik

Modernste Elektronik gewährleistet sowohl Höchstleistung als auch maximale Sicherheit. Die 6-achsige IMU-Plattform (6D IMU = Inertial Measurement Unit) von Bosch ist in der Lage, die Geschwindigkeit und Beschleunigung des Motorrads sofort zu erfassen und ermöglicht die Ansteuerung vieler Steuergeräte, mit denen die Diavel 1260 Lamborghini ausgestattet ist. 

Das Elektronikpaket umfasst Bosch Cornering ABS EVO, Ducati Traction Control EVO (DTC), Ducati Wheelie Control EVO (DWC), Ducati Power Launch EVO (DPL) und Cruise Control.

Die Detailgenauigkeit dieses Modells zeigt sich bereits beim Starten des Motors, wenn die Logos der beiden Premiummarken im Cockpit auf dem TFT-Bildschirm erscheinen, ergänzt durch die Silhouette der Diavel Lamborghini 

Händler kontaktieren

Kontaktieren Sie Ihren nächsten Ducati-Händler, um Informationen über die neue Diavel 1260 Lamborghini anzufordern.

Contact

Die neue Diavel 1260 Modellreihe

Entdecken Sie die anderen Modelle der Diavel 1260-Reihe. Ein gelungener Kompromiss zwischen Charakter, Sportlichkeit und Komfort.

Jetzt entdecken
Jetzt entdecken

Melden Sie sich zum Newsletter an

Durch die Eingabe Ihrer E-Mail Adresse bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand in Sachen Neuheiten und Aktionen rund um Ducati.

Sie können Ihre Registrierung jederzeit vervollständigen und Ihr Profil auf Ducati.com ändern, um personalisierte Mitteilungen zu empfangen und Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu
Geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein