Informationen

Informationen gemäß Art. 13 des gesetzesvertretenden italienischen Dekrets vom 30. Juni 2003, Nr. 196 – Gesetz über den Schutz personenbezogener Daten (Art. 10, EU-Richtlinie 95/46/EG)

Die von der betreffenden Person (Ihnen) bereitgestellten personenbezogenen Daten werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet, nämlich Ducati Motor Holding S.p.A. - Alleinaktionärsunternehmen – Gesellschaft unter der Leitung und Koordinierung der AUDI AG mit Sitz in via Cavalieri Ducati Nr. 3, Bologna, Italien (nachfolgend „Ducati“) sowie von seinem Beauftragten für die Verarbeitung, Ing. Claudio Domenicali, dafür ansässig am Sitz von Ducati, und von dem von Ihnen ausgewählten Händler, der Mitglied des Ducati Verkaufs- und Kundendienstnetzwerks ist (nachfolgend "Händler") als selbständiger Verantwortlicher der Datenverarbeitung und ausschließlich zu den im folgenden Absatz (i) beschriebenen Zwecken, und zwar mit Hilfe automatisierter oder nicht automatisierter Instrumente sowie in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des gesetzesvertretenden italienischen Dekrets vom 30. Juni 2003, Nr. 196 – Gesetz über den Schutz personenbezogener Daten (nachfolgend als „Datenschutzgesetz“bezeichnet). Dies erfolgt zu folgenden Zwecken:

(i) Damit der von Ihnen gewählte Händler die Möglichkeit hat, die personenbezogenen Daten von Ducati zu erhalten und Sie (per E-Mail oder Telefon) zu kontaktieren und Ihnen die gewünschten Informationen, Unterstützung und Serviceleistungen zur Verfügung zu stellen sowie zu statistischen Zwecken anhand von aggregierten oder anonymisierten Daten. Ausschließlich zu diesen Zwecken können Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen weitergeleitet werden, die in einer Vertragsbeziehung zum Händler und/oder Ducati stehen (wie z.B. Internetservice-Anbieter, ICT Servicegesellschaften, Finanz- und Versicherungsgesellschaften, Spediteure und Transportunternehmen) sowie an Unternehmen, die zum Verkaufs- und Kundendienstnetzwerk von Ducati gehören (wie Filialen, Importeure, Händler, Lieferanten, Werkstätten), auch wenn sie sich außerhalb der EU befinden und ggf. keinen angemessenen Grad an Datenschutz im Sinne der Datenschutzgesetze der EU gewährleisten können – in diesem Fall verarbeiten diese Unternehmen/Personen die Daten nur zu den oben genannten Zwecken; die Daten werden an die anderen für die Datenverarbeitung zuständigen und entsprechend geschulten Beauftragten (Art. 29 und 30 Datenschutzgesetz) weitergeleitet, die vom Händler, von der Filiale/dem Importeur, von Ducati und von den genannten Unternehmen/Personen angegeben wurden;

(ii) es ausschließlich Ducati zu gestatten, Marketingaktivitäten durchzuführen, d. h. das Senden von Werbematerial und des Newsletters, für Rechercheaktivitäten für geschäftliche Informationen nach Werbe- und Verkaufsinitiativen von Ducati, seines Vertriebs- und Support-Netzwerks und seiner Partner, für Direktverkaufsaktivitäten, für die Durchführung von Marktforschung und Befragungen zur Zufriedenheit, ebenso wie für die Durchführung statistischer Analysen mit Daten in aggregierter Form, oder die einzeln in anonymisierter Form bereitgestellt wurden. Die oben genannten Aktivitäten werden per E-Mail, per SMS (Short Message Service) oder per Post sowie über Telefonanrufe durch Mitarbeiter durchgeführt. Die Daten dürfen von Ducati ausschließlich zu den vorstehend aufgeführten Zwecken an vertraglich mit Ducati verbundene Unternehmen (wie Unternehmen, die sich auf die Marktforschung und die Auswertung von Daten spezialisiert haben, Werbeagenturen, Internet-Provider, Kommunikationsunternehmen, Unternehmen für die Auswertung von Daten, auf IT und Telematik spezialisierte Unternehmen), an Unternehmen der Gruppe Ducati, an Unternehmen, an denen Ducati beteiligt ist oder die Teil seines Vertriebs- und Servicenetzes sind (wie Filialen, Importeure, Vertriebshändler, Vertragshändler, Werkstätten) weitergegeben werden, die eventuell auch einen Sitz in einem Land außerhalb der Europäischen Union haben, das keinen ausreichenden Schutz für personenbezogene Daten bietet. In diesem Fall werden die Daten von diesen Unternehmen ausschließlich zu den vorstehend genannten Zwecken verarbeitet. Die Daten werden den von Ducati und den vorstehend genannten Beteiligten ernannten Verantwortlichen und Beauftragten für die Datenverarbeitung zur Kenntnis gebracht. Falls Sie diesen Aktivitäten zugestimmt haben, später aber entscheiden, keine weiteren Mitteilungen mehr erhalten zu wollen, oder wenn Sie die Kanäle einschränken möchten, über die Sie erreicht werden, senden Sie einfach jederzeit eine E-Mail an die Adresse contact_us@ducati.com;

(iii) um ausschließlich Ducati die Durchführung von Profilerstellungsaktivitäten zu gestatten, d. h. Aktivitäten, um das Profil zu definieren und die Auswahl und die Verbrauchsgewohnheiten des Interessenten zu analysieren und diese Informationen zu nutzen, um die richtigen Marketingaktivitäten und Werbeangebote bereitstellen zu können, personalisiert für den Interessenten, ebenso wie für die Durchführung von Marktforschung und statistischen Recherchen mit Daten in aggregierter Form, oder die einzeln in anonymisierter Form bereitgestellt wurden. Die zu diesem Zweck verarbeiteten Daten werden vom Interessenten selbst erfasst (sowohl an öffentlichen Orten oder zugänglich für die Öffentlichkeit), oder bei Dritten oder aus Aktenverzeichnissen oder aus öffentlichen Dokumenten, per Computertechnik oder Telematik, und auf Coupons oder Fragebögen übertragen, in Datenbanken in vorwiegend automatisierter Form verwaltet, verknüpft und verglichen mit Daten, die aus verschiedenen öffentlichen oder privaten Datenbanken stammen, und können insbesondere Folgendes umfassen: Name und Nachname, E-Mail-Adresse, Geschlecht, Telefonnummer, Geburtsdatum, Daten zum Wohnort/Wohnsitz (Stadt, PLZ, Land, Region), Familienstand, Ausbildungsgrad, Daten zur etwaigen Registrierung auf der Website von Ducati und ihrer Verwendung, in Besitz befindliche(s) oder befindlich gewesene(s) Motorrad/Motorräder, Artikel oder Dienstleistungen die vom offiziellen Händlernetz von Ducati, der Website von Ducati, dem Online-Shop von Ducati gekauft wurden, Teilnahme an von Ducati organisierten Veranstaltungen, heruntergeladene oder verwendete App von Ducati. Die Daten dürfen von Ducati allenfalls ausschließlich zu den vorstehend aufgeführten Zwecken an vertraglich mit Ducati verbundene Beteiligte (wie Unternehmen, die sich auf die Marktforschung und die Auswertung von Daten spezialisiert haben, Werbeagenturen, Internet-Provider, Kommunikationsunternehmen, Unternehmen für die Auswertung von Daten, auf IT und Telematik spezialisierte Unternehmen), an Unternehmen der Gruppe Ducati, an Unternehmen, an denen Ducati beteiligt ist oder die Teil seines Vertriebs- und Servicenetzes sind (wie Filialen, Importeure, Vertriebshändler, Vertragshändler, Werkstätten) weitergegeben werden, die eventuell auch einen Sitz in einem Land außerhalb der Europäischen Union haben, das keinen ausreichenden Schutz für personenbezogene Daten bietet. In diesem Fall werden die Daten von diesen Unternehmen ausschließlich zu den vorstehend genannten Zwecken verarbeitet. Die Daten werden den von Ducati und den vorstehend genannten Beteiligten ernannten Verantwortlichen und Beauftragten für die Datenverarbeitung zur Kenntnis gebracht. Falls Sie diesen Aktivitäten zugestimmt haben und ihre Zustimmung später zurückzuziehen möchten, können Sie jederzeit einfach eine Nachricht an die Adresse contact_us@ducati.com senden.

Außer wenn spezifisch darauf hingewiesen wird, werden bereitgestellte Daten keinen Dritten offengelegt und nicht weitergegeben. Die Daten können zu Zwecken der Aktualisierung mit anderen Daten im rechtmäßigen Besitz von Ducati, die vom Kunden selbst oder einem Dritten mit der entsprechenden Berechtigung bei einer anderen Gelegenheit bereitgestellt wurden, vermischt werden. Zur Gewährleistung einer besseren Funktion dieser Webseite werden von ducati.com (nachfolgend bezeichnet als die „Webseite“) sogenannte Cookies verwendet: Diese Dateien werden vom Server der Webseite übersandt und vom Browser-Programm der betreffenden Person auf deren Gerät gespeichert; hier werden einige Informationen registriert, die dann eine schnellere Suche ermöglichen. Die betreffende Person kann sich über die Optionen ihres Browsers über die Verwendung von Cookies informieren lassen, die Verwendung von Cookies einschränken oder blockieren. Die betreffende Person kann außerdem über die Funktionen ihres Browsers immer die permanente Löschung der Cookies veranlassen. In letzteren Fällen kann es vorkommen, dass die Webseite nicht ordnungsgemäß funktioniert.

Die Bereitstellung Ihrer Daten zu in Punkt (i) beschriebenen Zwecken ist freiwillig – d.h. sie ist nicht gesetzlich vorgeschrieben – aber erforderlich, um die gewünschte Unterstützung, Information oder Serviceleistung zu erhalten: Die Nichtzurverfügungstellung der als „Pflichtdaten“ bezeichneten Daten hat zur Folge, dass die betreffende Person nicht in der Lage ist, die gewünschte Unterstützung, Information oder Serviceleistung zu erhalten. Die ausdrückliche Zustimmung der betreffenden Person zur Verarbeitung zu den genannten Zwecken ist gemäß ital. Datenschutzgesetz Art. 24, Abs. 1 b) nicht erforderlich.

Die Bereitstellung von Daten zum Zwecke des vorstehenden Punkts (ii) ist uneingeschränkt freiwillig, das heißt, es gibt keine gesetzliche Verpflichtung dazu, aber es ist notwendig, um Kontakt mit Ducati aufnehmen zu können, und gestattet diesem die Durchführung der oben beschriebenne Marketingaktivitäten: Das Nichtbereitstellen von Daten zu solchen Zwecken hat als einzige Folge, dass es nicht möglich ist, Ducati zu diesem Zweck zu kontaktieren.

Das Bereitstellen von Daten zum Zwecke des vorstehenden Punkts (iii) ist uneingeschrnkt freiwillig, das heißt, es gibt keine gesetzliche Verpflichtung dazu, aber es ist notwendig, um Ducati zu gestatten, die Profilerstellung durchzuführen: Das Nichtbereitstellen von Daten zu solchen Zwecken hat als einzige Folge, dass es Ducati nicht möglich ist, das Profil zu erstellen und die Auswahl und die Verbrauchsgewohnheiten des Kunden für die angegebenen Zwecke zu analysieren.

Gemäß ital. Datenschutzgesetz hat die betreffende Person die folgenden Rechte gemäß Art. 7 des Datenschutzgesetzes, das den folgenden Text enthält:

„Art. 7. Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten und andere Rechte

1. Der Betroffene ist berechtigt, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob auf seine Person bezogene Daten vorliegen oder nicht, auch wenn diese noch nicht registriert wurden, und er hat ein Anrecht auf deren Mitteilung in lesbarer Form.

2. Der Betroffene ist berechtigt, Angaben zu folgenden Punkten zu erhalten: a) Ursprung der personenbezogenen Daten, b) Zwecke und Modalitäten der Datenverarbeitung, c) angewendetes Verfahren, falls die Datenverarbeitung mit elektronischen Hilfsmitteln erfolgt, d) den Inhaber, die Verantwortlichen und den laut Artikel 5 Absatz 2 bestellten Vertreter identifizierende Daten, e) Rechtssubjekte oder Kategorien von Rechtssubjekten, denen die personenbezogenen Daten mitgeteilt werden können, oder die in ihrer Eigenschaft als auf dem Staatsgebiet bestellte Vertreter, Verantwortliche oder Bevollmächtigte davon Kenntnis erlangen können.

3. Der Betroffene ist berechtigt, folgende Maßnahmen zu erlangen:

a) die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern ein Interesse daran besteht, die Ergänzung der Daten;

b) die Löschung, die Anonymisierung oder die Sperrung der gesetzeswidrig verarbeiteten Daten einschließlich der Daten, für die im Zusammenhang mit den Zwecken, für die diese erhoben oder nachfolgend verarbeitet wurden, eine Aufbewahrung nicht notwendig ist;

c) die Bescheinigung, dass die Vorgänge laut der Buchstaben a) und b) auch im Hinblick auf ihren Inhalt denjenigen Rechtssubjekten bekanntgegeben wurden, an die die Daten übermittelt oder weitergegeben wurden, jedoch mit Ausnahme des Falles, dass sich eine solche Bekanntgabe als unmöglich oder als im Vergleich zum geschützten Recht unverhältnismäßig aufwändig gestalten sollte.

4. Der Betroffene ist berechtigt, sich ganz oder teilweise folgenden Maßnahmen zu widersetzen: a) aus gerechtfertigten Gründen der Verarbeitung der auf seine Person bezogenen Daten, sofern sie den Zweck der Datenerhebung betreffen, b) der Verarbeitung der auf seine Person bezogenen Daten zum Zweck der Versendung von Werbematerial oder von Direktverkaufsaktionen oder zum Zweck der Durchführung von Marktforschung oder der Versendung von Handelsmitteilungen.“

Als betreffende Person können Sie die von den ital. Datenschutzgesetzen eingeräumten Rechte geltend machen, insbesondere die Rechte, welche in dem unten aufgeführten Art. 7 des Datenschutzgesetzes festgelegt sind. In Verbindung mit der Geltendmachung dieser Rechte, wozu auch das Recht gehört, die Namen der von dem Händler und Ducati bestimmten Verantwortlichen der Datenverarbeitung zu erfahren, und wegen anderer Informationen oder Fragen in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Fragen, wenden Sie sich bitte unter der auf der Webseite angegebenen Adresse an den Händler und unter der folgenden Telefonummer oder E-Mail-Adressean an Ducati: Tel. +39-051-6413423, E-Mail contact_us@ducati.com.