Multistrada 950/ 950 S/ 950 S Speichenfelgen

Eine außergewöhnliche Reise

Ab 15.190 CHF i
950
950 S
950 S Spoked Wheels
Leistung
113 PS (83 kW) i 113 PS (83 kW) i 113 PS (83 kW) i
Drehmoment
96 Nm i 96 Nm i 96 Nm i
Sitzhöhe
840 mm 840 mm 840 mm
Sicherheit
Kurven-ABS, DTC, VHC Kurven-ABS, DTC, DCL, VHC Kurven-ABS, DTC, DCL, VHC
Fahrspaß und Vielseitigkeit

 

Mit der neuen Multistrada 950 können Sie die Schönheit des Reisens jeden Tag erleben, dank der Mischung aus Ducati typischem Fahrgefühl und Vielseitigkeit. Das geringe Gewicht und die Sitzhöhe von 840 mm sorgen für Agilität und Fahrkomfort, während die fortschrittliche technische Ausstattung maximale Sicherheit unter allen Bedingungen garantiert. 

Serienausstattung

Riding Mode, ABS Cornering Bosch, DTC, VHC, automatische Blinkerrückstellung
15.190 CHF i
  • Ducati Red

Serienausstattung

Ducati Skyhook Suspension (DSS) EVO, Ducati Quick Shift up/down (DQS), Cruise Control, Hands-Free, hintergrundbeleuchtete Lenkerschalter, TFT-Farbdisplay, LED-Scheinwerfer, automatische Blinkerrückstellung
17.690 CHF i
17.390 CHF i
  • Glossy Grey
  • Ducati Red

Serienausstattung

Ducati Skyhook Suspension (DSS) EVO, Ducati Quick Shift up/down (DQS), Cruise Control, Hands-Free, hintergrundbeleuchtete Lenkerschalter, TFT-Farbdisplay, LED-Scheinwerfer, automatische Blinkerrückstellung, Speichenfelgen
18.490 CHF i
18.190 CHF i
  • Glossy Grey
  • Ducati Red
Testastretta 11°

Die Multistrada 950 wird von dem bereits bekannten Zweizylinder 937 cm³ Testastretta 11° Motor mit desmodromischer Ventilsteuerung angetrieben. Dieses flüssigkeitsgekühlte, Euro 4-konforme Aggregat hat vier Ventile pro Zylinder, eine Bohrung von 94,0 mm und einen Kolbenhub von 67,5 mm.

Ducati QuickShift (DQS)

Die maximale Motorleistung beträgt 113 PS bei 9.000 U/min und 96 Nm Drehmoment bei 7.750 U/min. Das Verdichtungsverhältnis ist 12,6:1. Der Drosselklappendurchmesser beträgt 53 mm, das Motorrad verfügt über ein fortschrittliches Ride-by-Wire-System. Die Auspuffanlage ist im Baumuster zwei in eins gehalten und besitzt einen seitlichen Endschalldämpfer. Die Wartungsintervalle der Multistrada 950 liegen bei 15.000 km (oder 12 Monate), während die Ventilspielkontrolle alle 30.000 km ansteht.

Hydraulische Kupplung

Die neue Multistrada 950 ist mit einer Ölbadkupplung mit Servo-Unterstützung und Anti-Hopping-Funktion ausgestattet, die sich Dank der neuen hydraulischen Bedienarmatur nun mit wenig Kraftaufwand am Hebel bedienen lässt. So ist die neue Multistrada 950 schaltungsfreundlicher, insbesondere im Stadtverkehr, wo häufiges Schalten notwendig ist.

Auspuffsystem

Das Abgassystem besteht aus zwei Primärkrümmern, die direkt in den 2-Kammer-Schalldämpfer übergehen, der als Verbindung fungiert, den Katalysator aufnimmt und mit einem einseitigen Endrohr endet, das neu gestaltet und verkleinert wurde, um die Leistung und den Geräuschpegel zu optimieren.

Rahmen

Die Multistrada 950 besitzt einen Stahl-Gitterrohrrahmen mit groß dimensionierten Rohrdurchmessern und dünner Wandstärke sowie zwei seitlichen Hilfsrahmen, die mit einem Tragelement aus Faserverbundwerkstoff für maximale Torsionssteifigkeit verbunden sind.

Ducati Skyhook Suspension (DSS) Evo

Die Multistrada 950 S ist mit dem Ducati Skyhook Suspension (DSS) EVO System ausgestattet. Das System ist in der Lage, die Zug- und Druckstufendämpfung semiaktiv kontinuierlich anzupassen, um in jeder Situation das Fahrwerk optimal auszubalancieren.

Reifen und Räder

Die Multistrada 950 verfügt über neu gestaltete Räder, die das Gesamtgewicht gegenüber dem Vorgängermodell um 500 g reduzieren. Die Räder haben die Dimensionen 3.00 x 19 Zoll vorne und 4.50 x 17 Zoll hinten. Auf ihnen sind Pirelli Scorpion Trail II vorne in 120/70 ZR 19 und hinten in 170/60 ZR 17 montiert.

Bosch Kurven-ABS

Die neue Multistrada 950 ist mit Brembo Bremssystem und der Bosch 9.1ME Kurven-ABS-Einheitausgestattet, die zusammen mit der Traktionskontrolle Bestandteil des Ducati Safety Packs (DSP) sind.

Ducati Traction Control (DTC)

Die Ducati Traction Control (DTC) der neuen Multistrada 950 ist in der Lage, das Schlupf des Hinterrads zu erkennen und anschließend zu steuern, was sowohl die Fahrleistung als auch die aktive Fahrsicherheit erhöht.

Vehicle Hold Control (VHC)

VHC erleichtert das Anfahren insbesondere am Hang, da die Vehicle Hold Control den Bremsdruck selbsttätig reguliert. Dadurch kann sich der Fahrer voll auf die Bedienung von Gas und Kupplung konzentrieren.

Human Machine Interface (HMI)

Die Multistrada 950 S ist mit einem hochauflösenden TFT-Farbdisplay ausgestattet, das auch bei Sonnenlicht gut lesbar ist.

Ducati Cornering Lights (DCL)

Der Voll-LED-Scheinwerfer der Multistrada 950 S garantiert einen hohen Wirkungsgrad und eine ausgezeichnete Stabilität (unabhängig von Spannungsschwankungen) im Vergleich zu einem herkömmlichen Scheinwerfer.

Ducati Link App

Die neue Multistrada 950 S ist mit der neuen Ducati Link App kompatibel: So kann der Fahrer den Fahrmodus (eine Kombination aus Last- und Power Mode) und die Parameter jedes Fahrmodus (ABS, Ducati Traktionskontrolle usw.) komfortabel an seinem Smartphone individuell einstellen und an das Motorrad senden.

Cruise Control und Hands-Free

Um höchsten Fahrkomfort auch bei langen Fahrten auf der Autobahn zu gewährleisten, ist die Multistrada 950 S mit einem Tempomat, dem sogenannten Cruise Control ausgestattet, der über hintergrundbeleuchtete Lenkerschalter bedient wird.

Kontaktieren Sie Ihren Vertragshändler

Wählen Sie ihr Lieblingsmodell und setzen Sie sich mit Ihrem nächstgelegenen Vertragshändler in Verbindung. Dieser steht Ihnen gerne für weitere Informationen zur Verfügung.