Racing
Ducati Corse
MotoGP
Superbike

Serienausstattung

Ducati Quick Shift, Ducati Power Launch, 4.3” TFT-Farbdisplay, Voll-LED Scheinwerfer und Beleuchtungssystem, Dynamische Blinker, USB-Steckdose
Ab 11.290 € i
Ab 11.490 € i
Ab 11.490 € i
  • Ducati Red
  • Aviator Grey
  • Dark Stealth

Serienausstattung

Ducati Quick Shift, Ducati Power Launch, 4.3” TFT-Farbdisplay, Voll-LED Scheinwerfer und Beleuchtungssystem, Dynamische Blinker, USB-Steckdose, Cockpitverkleidung, Soziusabdeckung
Ab 11.590 € i
Ab 11.790 € i
Ab 11.790 € i
  • Ducati Red
  • Aviator Grey
  • Dark Stealth
Just Fun

Die Essenz von Ducati in einem modernen und zeitgemäßen Motorrad: Nicht mehr und nicht weniger ist die neue Monster in ihrer bislang kompaktesten und leichtesten Form. 

Die neue Monster greift das ursprüngliche Konzept von 1993 wieder auf. Mit dem neuen, vom Superbike Panigale V4 abgeleiteten Rahmen aus Aluminium sinkt das Gewicht auf nur 166 kg (trocken). Damit ist sie 18 kg leichter als die Monster 821.

Das Design besticht durch einfache, klare Linien. Der kompakte Look beschränkt sich auf das, was unverzichtbar ist: Motor, Sitz, Tank und Lenker. 

Alles, was man braucht, um Spaß zu haben.

Sonderfinanzierung

Sichern Sie sich jetzt Ihre Ducati Monster.

Händler Kontaktieren
Händler Kontaktieren

Ein Angebot der Ducati Bank, Zweigniederlassung der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig. Gültig für Laufzeiten von 12 bis 48 Monaten und bis zum 31.05.2021 für aktionsberechtigte Ducati Monster. Finanzierungsbeispiel DesmoPlus für eine Monster Ducati Red 82 kW (111 PS), Fahrzeugpreis 11.290 €, Anzahlung 2.480,09 €, Nettodarlehensbetrag 8.996,15 €, Sollzinssatz (gebunden) p. a. 0,49%, effektiver Jahreszins 0,49%, Laufzeit 24 Monate, jährliche Fahrleistung 5.000 km, Schlussrate 7.903,00 €, Gesamtbetrag 9.079,00 €, 24 mtl. Finanzierungsraten à 49,00 €, inkl. 7,76€ mtl. Kreditschutzbrief (Absicherung gegen die Risiken Tod, Arbeitsunfähigkeit und Arbeitslosigkeit). Bonität vorausgesetzt. Das Angebot richtet sich an Einzelabnehmer. Nur beim teilnehmenden Ducati Partner. Hinsichtlich des Darlehens besteht ein gesetzliches Widerrufsrecht für Verbraucher. Hinsichtlich des Kreditschutzbrief besteht ein gesetzliches Widerrufsrecht. Versicherer für die Risiken Tod und Arbeitsunfähigkeit ist die Cardif Lebensversicherung. Versicherer für das Risiko Arbeitslosigkeit bzw. Geschäftsaufgabe aus wirtschaftlichem Grund ist die Cardif Allgemeine Versicherung, beide: Friolzheimer Straße 6, 70499 Stuttgart.

Leistung 111 PS (82 kW) bei 9.250 U/min
Hubraum 937 cm³
Drehmoment 93 Nm bei 6.500 U/min
Trockengewicht 166 kg
Wartung und Serviceintervalle 15.000 km / 12 Monate
Leistung 111 PS (82 kW) bei 9.250 U/min
Hubraum 937 cm³
Drehmoment 93 Nm bei 6.500 U/min
Trockengewicht 166 kg
Wartung und Serviceintervalle 15.000 km / 12 Monate
Instrumente

Die neue Monster verfügt über ein hochmodernes 4,3 Zoll großes TFT-Farbdisplay im Stil der Panigale V4. Je nach Lichteinfall wechselt es sensorgesteuert automatisch zwischen Tag- und Nachtfahrmodus. Auf Wunsch kann die Monster mit dem Ducati Multimedia System (DMS) ausgestattet werden. Über eine Bluetooth-Verbindung kann der Fahrer eingehende Anrufe entgegennehmen, Musiktitel auswählen und anhören oder Textnachrichten empfangen.

Ducati Riding Modes

Drei unterschiedliche Riding Modes stehen zur Wahl: Sport, Touring und Urban. Alle drei können während der Fahrt aktiviert werden, wodurch sich das Ansprechverhalten der neuen Monster schnellstmöglich dem individuell gewünschten Fahrstil und den unterschiedlichen Straßenbedingungen anpasst.

Ducati Quickshifter

Die neue Monster ist serienmäßig mit Ducati Quick Shift (DQS) up/down ausgestattet. Das elektronische System ist aus dem Rennsport abgeleitet und ermöglicht es dem Fahrer, ohne Betätigung der Kupplung hoch- und runterzuschalten. Das steigert nicht nur die Freude am sportlichen Fahren, sondern ist auch eine willkommene Hilfe im Stadtverkehr oder auf kurvenreichen Straßen, die häufiges Schalten erfordern.

Scheinwerfer und Blinker

Der Voll-LED-Scheinwerfer behält die typische, runde Form bei. Durch die Integration des LED-Tagfahrlichtsystems (DRL) wirkt er noch moderner und unverwechselbarer. Auch die Struktur des Scheinwerfers entwickelt sich weiter: Die neue Linse vereint sowohl optische als auch elektronische Elemente. Darüber hinaus verfügt die neue Monster als erstes Motorrad weltweit serienmäßig über dynamische LED-Blinker.

Testastretta 11°

Der Motor der neuen Monster eignet sich perfekt für die Straße. Leicht und sportlich, wiegt das 937-cm³-Triebwerk fast 2,4 kg weniger als der Motor der Monster 821. Die Gewichtseinsparung trägt direkt zur Spritzigkeit der neuen Monster bei. Auf Wunsch ist sie in einer 35-kw-Version erhältlich und darf so auch von Inhabern der Führerscheinklasse A2 gefahren werden.

Euro 5-Norm

Euro 5-Homologation und dynamische Leistung sind kein Widerspruch. Den Ducati-Technikern ist es gelungen, das Leistungsniveau des Vorgängermodells deutlich zu übertreffen. Die neue Monster begeistert mit einer maximalen Leistung von 111 PS bei 9.250 U/min und einem maximalen Drehmoment von 93 Nm bei 6.500 U/min.

Getriebe und Kupplung

Die Nasskupplung der neuen Monster garantiert mit ihrem Servosystem eine reibungslose Rückmeldung. Dank der neuen hydraulischen Steuerung ist sie extrem leicht zu bedienen. Der Kraftaufwand konnte um 20 Prozent reduziert werden und wird so allen Fahrertypen gerecht.

Wartungsintervalle

Der brandneue Testastretta-11°-Motor mit 937 cm³ Hubraum ist dank einer sorgfältigen Überarbeitung aller Komponenten äußerst zuverlässig und glänzt mit langen Service-Intervallen. Die Ölwechselintervalle sind auf 15.000 km festgelegt, eine Inspektion des Ventilspiels ist nur alle 30.000 km erforderlich. Beides sorgt für geringe und damit kundenfreundliche Wartungskosten.

Kurven-ABS

Um hervorragende Bremsleistung mit exzellenter Sicherheit zu kombinieren, ist die neue Ducati Monster serienmäßig mit einem dreistufigen Bosch Kurven-ABS der jüngsten Generation ausgestattet.

Ducati Traction Control

Die achtfach einstellbare Ducati Traktionskontrolle (DTC) fungiert als intelligenter "Filter" zwischen Gasgriff und Hinterreifen. Alle drei Fahrmodi verfügen standardmäßig über programmierte DTC-Stufen, die über das intuitive Bedienmenü an die Straßenbedingungen und den individuellen Fahrstil angepasst werden können.

Ducati Wheelie Control

Die Monster verfügt über die neueste Version der Ducati Wheelie Control (DWC). Dank der Daten der Bosch 6D IMU verhindert dieses System das unkontrollierte Abheben des Vorderrads und gewährleistet so maximale und sichere Beschleunigung entsprechend der vom Fahrer gewählten DWC-Stufe.

Ducati Power Launch

Die neue Monster ist mit der Startfunktion Ducati Power Launch ausgestattet, die äußerst effektive Starts ermöglicht. Sobald das DPL aktiviert ist, steuert das System autonom den Motor (unabhängig von der Drosselklappenöffnung) und bringt ihn auf maximales Drehmoment, so dass sich der Fahrer beim Start lediglich auf die Kupplung konzentrieren muss. Diese Einstellung wird elektronisch gesteuert, was die Fahrsicherheit verbessert und gleichzeitig die bestmögliche Beschleunigung gewährleistet.

Rahmen

Der vom Superbike Panigale V4 abgeleitete Frontrahmen der neuen Monster besteht aus Aluminium und ist dadurch 4,5 kg leichter als der Gitterrohrrahmen des Vorgängermodells. Der neue Rahmen trägt auch zu einem verbesserten Lenkeinschlag bei, was die neue Monster unfassbar handlich und wendig macht.

Federung

Die neue Monster verfügt vorn über eine Upside-Down-Gabel mit 43 mm Standrohrdurchmesser und hinten über ein progressiv angelenktes Mono-Federbein mit einstellbarer Federvorspannung sowie eine Zweiarmschwinge aus Aluminium.

Bremsen

Bestmögliche Bremsleistung selbst bei hoher Beanspruchung und optimale Kontrolle durch den Fahrer: So lautete die Vorgabe der Ducati-Ingenieure, die in enger Zusammenarbeit mit Brembo ein Bremssystem der Spitzenklasse entwickelt haben.

Reifen und Felgen

Auch die Leichtmetallräder der neuen Monster tragen deutlich zur Gewichtsreduzierung bei. Im Vergleich zur Monster 821 sind sie um 1,7 kg leichter. Die Maße betragen 3,5 x 17" vorne und 5,5 x 17" hinten. Bei den Reifen setzt Ducati auf Pirelli Diablo Rosso III in der Dimension 120/70 vorne und 180/55 hinten. Ein Mix, der gezielt die Sportlichkeit der Monster unterstützt – sowohl auf trockener als auch auf nasser Fahrbahn.

Personalisieren Sie Ihre Monster

Entscheiden Sie, wie Sie Ihre neue Monster mit speziellen Designs gestalten, damit sie nicht unbemerkt bleibt.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Probefahrt buchen

Wählen Sie das von Ihnen bevorzugte Monster Modell und kontaktieren Sie einen Händler für eine Probefahrt.

Melden Sie sich zum Newsletter an

Durch die Eingabe Ihrer E-Mail Adresse bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand in Sachen Neuheiten und Aktionen rund um Ducati.

Sie können Ihre Registrierung jederzeit vervollständigen und Ihr Profil auf Ducati.com ändern, um personalisierte Mitteilungen zu empfangen und Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu
Geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein