Racing
Ducati Corse
MotoGP
Superbike
NEU: Multistrada 1260 S Grand Tour

Ziel: Überall

Die neue Multistrada 1260 S Grand Tour ist die Multistrada, die das Konzept des Premium-Tourenbikes besser denn je zum Ausdruck bringt - Für all diejenigen, die gerne reisen, ohne dabei auf etwas zu verzichten.

Design, Leistung und Komfort der Multistrada 1260 S verbinden sich mit einer reichen Standardausstattung und einer exklusiven Lackierung.

Exklusive Lackierung
Grand Tour Sitz
Voll ausgestattet

Multistrada 1260 S Grand Tour

Inspiriert von der Grand Tour, die in der Vergangenheit eine Reise zur Entdeckung Europas und seiner Orte und Kulturen bedeutete.
21.390 € i
  • Sandstone Grey
Hubraum
1.262 cm³
Leistung
116,2 kW (158 PS) bei 9.500 U/min
Drehmoment
129,5 Nm bei 7.500 U/min
Sitzhöhe
Einstellbar: 825 - 845 mm
Trockengewicht
215 kg
Technische Daten

Konfigurieren Sie Ihre Multistrada 1260 S Grand Tour

Die Multistrada 1260 S Grand Tour maximiert das Konzept des Reisens. Konfigurieren Sie sie, indem Sie zwischen den vorgeschlagenen Ducati Performance Zubehörpaketen wählen.

Konfigurieren
Konfigurieren

Probefahrt buchen

Setzen Sie sich mit dem Vertragshändler in Ihrer Nähe in Verbindung und vereinbaren Sie gleich eine Probefahrt.

Händler kontaktieren

Design

Die Multistrada 1260 S Grand Tour ist dank des harmonischen und dynamischen Designs der Multistrada-Familie und der exklusiven Grand Tour-Lackierung leicht zu erkennen.

Die elegante matte Farbe Sandsteingrau und das Ton-in-Ton 1260 Logo an der Seite des Motorrads, kombiniert mit dem roten Ducati-Rahmen und Details zu Felgen und Verkleidung, bilden eine raffinierte und dennoch sportliche Farbgebung.

Motor

Dank des 1262 cm³ Ducati Testastretta DVT-Motors (Desmodromic Variable Timing) und der 4 Fahrmodi ist die Multistrada 1260 S Grand Tour sowohl für den täglichen Gebrauch als auch für die Reise geeignet, da sie auch auf sehr langen Strecken ein treuer Begleiter sein kann. 

Dies ist möglich, weil 85% des Drehmoments des Testastretta DVT-Zweizylindermotors bereits bei 3.500 U/min verfügbar sind. Die maximale Leistung von 158 PS ist bei 9.500 U/min verfügbar und das maximale Drehmoment von 13,2 kg bei 7.500 U/min ist dank des Ride by Wire-Systems, das eine sanfte Drosselsteuerung gewährleistet, und der Riding-Modi, die die Multistrada je nach Bedarf des Fahrers in vier verschiedene Bikes verwandeln, die immer einfach zu handhaben sind: Sport, Touring (für lange Fahrten), Pendler (mittellange Strecken im Alltag) oder Enduro für den Offroad-Einsatz.

Dank des Ducati Quick Shift Up & Down (DQS) können Sie außerdem aufhören, über die Kupplung in kurvenreichen Bergstraßen nachzudenken, und so Ihre Fahrt einfach genießen, da die Schaltvorgänge sanft und präzise sind, egal ob Sie nach oben oder unten schalten.

Auch der Testastretta-Motor verbindet Spitzenleistung mit langen Wartungsintervallen: Alle 15.000 km ist ein Ölwechsel geplant, alle 30.000 km der "Desmo-Service"; mit diesen Entfernungen können Sie alle Ihre Reisen, auch die längsten Fahrten, sorgenfrei genießen.

DVT-System  

Das von Ducati-Ingenieuren entwickelte und verfeinerte DVT-System optimiert die Leistung und die Fließfähigkeit der Leistung bei allen Endgeschwindigkeiten. Der Ducati Testrastretta DVT (Desmodromic Variable Timing) Motor, der sowohl das Timing der Nockenwelle, die die Einlassventile steuert, als auch das Timing der Nockenwelle, die die Auslassventile unabhängig voneinander steuert, variiert, optimiert die Leistung bei hohen Drehzahlen, um maximale Leistung zu erreichen, während er gleichzeitig die reibungslose Abgabe verbessert und das Drehmoment bei niedrigen und mittleren Drehzahlen erhöht. Das bedeutet, dass Sie einen Motor haben, der seine Eigenschaften ändert, indem er die Drehzahl kontinuierlich variiert, ohne dass der Fahrer es bemerkt, und der die Euro 4-Genehmigungsanforderungen einhält, während er gleichzeitig dem Kraftstoffverbrauch große Aufmerksamkeit schenkt.   

Hubraum und Drehmoment

Dank seines neuen Hubraums von 1262 cm³ setzt der neue Multistrada 1260-Motor hervorragende neue Fahr- und Leistungsstandards. Bei der Entwicklung dieses neuen Motors, der von der Einheit der neuen Multistrada 1200 abgeleitet wurde, konzentrierten sich die Ducati-Ingenieure auf die Gewährleistung der maximalen und bestmöglichen Drehmomentabgabe bei niedrigen und mittleren Drehzahlen. 85% des Drehmoments sind bereits unterhalb von 3.500 U/min verfügbar, mit einer 18%-igen Erhöhung der Kurve bei 5.500 U/min im Vergleich zum Vorgängermodell. All dies macht die neue Multistrada 1260 zum Motorrad mit dem höchsten Drehmomentwert in ihrer Kategorie, einer außergewöhnlichen Drehzahl von 4.000 U/min, d.h. der durchschnittlichen Drehzahl während der Fahrt. Um diese neue Verdrängungsstufe zu erreichen, wurde der Kolbenhub von 67,9 auf 71,5 mm erhöht (die Bohrung bleibt 106 mm). Dies wurde durch den Einsatz neuer Pleuelstangen, einer neuen Kurbelwelle und neuer Zylinder erreicht. Das DVT-System wurde anschließend neu kalibriert, um die Drehmomentabgabe im mittleren bis unteren Drehzahlbereich zu maximieren, was zu einer maximalen Leistung von 158 PS bei 9.750 U/min und einem maximalen Drehmoment von 13,2 kgm bei 7.500 U/min führt.

Elektronik

Die Multistrada 1260 S Grand Tour ist in Bezug auf die elektronische Ausrüstung ein Maßstab. Die IMU Trägheitsplattform (Inertial Measurement Unit) liefert wertvolle Informationen über die Position und Geschwindigkeit des Bikes und ermöglicht so den Betrieb des ABS Cornering, der Cornering Lights (DCL) - montiert in den Voll-LED-Scheinwerfern - und der Ducati Wheelie Control (DWC). 

Sowohl DWC als auch DTC können vom Fahrer über 8 Stufen angepasst oder deaktiviert werden. Zur Serienausstattung der Multistrada 1260 S Grand Tour gehören auch die Vehicle Hold Control (VHC) und die semi-aktive Fahrwerksregelung Ducati Skyhook Suspension Evo (DSS).

Für eine sorgenfreie Fahrt auf der Autobahn, wie bei allen Modellen der Multistrada 1260, verfügt die Grand Tour auch über den Tempomat, der es dem Fahrer ermöglicht, über die in die Schaltanlage auf der linken Seite des Lenkers integrierten Tasten eine Reisegeschwindigkeit einzustellen. Dieses Modell verfügt außerdem über ein Standard-Bluetooth-Modul, das es dem Fahrer über das Ducati Multimedia System (DMS) ermöglicht, das Motorrad mit seinem Smartphone zu verbinden und seine Hauptfunktionen (Anrufannahme und Musikhören) über die Tasten am Lenker zu steuern und die relevanten Informationen auf dem hochauflösenden 5 Zoll Farb-TFT-Dashboard anzuzeigen, das neue Maßstäbe für Benutzerfreundlichkeit und einfache Lesbarkeit setzt.

Die Multistrada 1260 Grand Tour ist mit einer Freisprecheinrichtung ausgestattet, die es ermöglicht, das Bike nicht nur zu starten, sondern auch den Tankverschluss ohne Schlüssel zu öffnen.

Kurven ABS

Die gesamte Multistrada 1260-Familie ist mit dem Brembo-Bremssystem ausgestattet, das mit der Bosch ABS 9.1ME Kurventechnologie ausgestattet ist, die integraler Bestandteil des Ducati Safety Pack (DSP) ist.

Ducati Skyhoom Suspension (DSS) Evolution

Die Standardausrüstung der Multistrada 1260 S beinhaltet die neueste und leistungsfähigere Version des Ducati Skyhook Suspension (DSS) Systems.

TFT Display und LED Scheinwerfer

Die Multistrada 1260 S Grand Tour ist mit einem kostbaren hochauflösenden 5 Zoll TFT-Instrumentenbrett ausgestattet, das mit einem hochmodernen Human Machine Interface (HMI) ausgestattet ist.

Fahrwerk und Ergonomie

Die Fahrwerksabmessungen der Multistrada 1260 S Grand Tour sorgen zusammen mit den 17 Zoll Leichtmetallrädern für eine effiziente und reaktionsschnelle Kurvenfahrt und höchste Stabilität, auch bei Volllast und hohen Geschwindigkeiten, mit Koffern und Beifahrern. 

Die Ergonomie der Multistrada 1260 S Grand Tour wurde entwickelt, um eine natürliche, komfortable und entspannende Fahrposition bei langen Fahrten sowohl für den Fahrer als auch für den Beifahrer zu gewährleisten und gleichzeitig eine Fahrhaltung zu gewährleisten, die dynamisch, aktiv und leistungsstark sein kann, wenn Kurven den Wunsch nach Spaß wecken.

Federung

Die Aufhängungen der Multistrada 1260 in der S-Version sind semi-aktiv und werden durch das Ducati Skyhook Suspension (DSS) Evolution System gesteuert.

Die Multistrada 1260 S Grand Tour verfügt über eine Kayaba 48-mm Upside-Down-Vorderradgabel mit speziellem Gussbein, mit voll einstellbaren Funktionen (Federvorspannung, hydraulische Bremse in Druck und Zugstufe, alle an beiden Gabeln). Hinten verbindet ein Sachs-Stoßdämpfer die Schwinge mit dem linken Gussuntergestell: Auch hier sind die Eigenschaften einstellbar - ferngesteuerte Federvorspannung mit hydraulischem Drehmoment und hydraulische Bremsen in Druck- und Zugstufe. Die Feder ist progressiv, was zu einem erhöhten Fahrkomfort auch bei maximaler Belastung führt.

Die S-Versionen der Multistrada 1260 Grand Tour sind mit einer 48-mm-Sachs-Gabel mit den Hülsen aus der charakteristischen grauen Keramik ausgestattet, die semi-aktive Aufhängungen und geschmiedete Beine identifiziert. Der hintere Stoßdämpfer wird von Sachs hergestellt. Beide Aufhängungen sind semi-aktiv und werden durch das Ducati Skyhook Suspension (DSS) Evolution System gesteuert. Neben der Einstellung der Einstellung der Druck- und Zugstufendämpfung und der Vorspannung der Hinterradfeder, die automatisch und integriert im Fahrmodus oder über den Bordcomputer anpassbar ist, überwacht das semi-aktive System kontinuierlich diese Elemente, um eine perfekte Balance des Fahrzeugs zu gewährleisten.

Beide Aufhängungen ermöglichen einen 170 mm langen Vorder- und Hinterradfederweg, der auch bei höheren Belastungswerten absoluten Fahrkomfort und zusätzliche Sicherheit beim Fahren auf weichen Geländepisten garantiert. 

Das Gefühl von purem Komfort wird in den S-Versionen durch die DSS Evolution-Funktion noch verstärkt, die es dem Fahrer ermöglicht, die Spurausrichtung des Bikes schnell und einfach an die verschiedenen Fahrkonfigurationen und die Art der Fahrt anzupassen: Einzelfahrer, Fahrer mit Koffern, Fahrer mit Beifahrer und Fahrer mit Beifahrer und Koffern. 

Felgen und Reifen

Die Multistrada 1260 S Grand Tour ist mit Leichtmetallradfelgen aus Druckguss mit 5 Y-Speichen ausgestattet. Die Größen sind 3,50 Zoll x 17 Zoll auf der Vorderseite und 6,00 Zoll x 17 Zoll auf der Rückseite, mit Pirelli SCORPION™ Trail II Reifen in den Größen 120/70 ZR17 und 190/55 ZR17.

Zubehör

Die Multistrada 1260 S Grand Tour ist für den Reiseeinsatz konzipiert und serienmäßig mit Seitentaschen, Mittelständer und Spezialsitz mit dem Grand Tour-Logo ausgestattet. 

Um auch den anspruchsvollsten Reisenden höchsten Komfort zu bieten, ist die Grand Tour serienmäßig mit beheizten Handgriffen, zusätzlichen LED-Strahlern, freihändigem Tankverschluss und Reifendruckkontrollsensor ausgestattet, der es ermöglicht, diese Parameter auf der Instrumententafel anzuzeigen.

Darüber hinaus steht, wie für den Rest der Multistrada-Familie, eine breite Palette an Zubehör zur Verfügung: Touring oder sportliche und andere, die sich mehr auf den Offroad- oder Stadtverkehr konzentrieren.

Beheizte Plug-&-Play-Handgriffe

Durch die Einstellung einer von drei verfügbaren Stufen können Sie die Kälte und die anschließenden wunden Hände vermeiden, um auch an den kältesten Tagen zu fahren.

Zusätzliche LED-Leuchten

Reduzierter Verbrauch und große Leuchtkraft für bessere Sicht bei Nacht und Nebel.

Schlüsselloser Tankeinfüllstutzen

Dank des elektrischen Öffnungssystems wird die Betankung schnell und ohne Schlüssel durchgeführt. Sie entriegelt automatisch beim Abstellen des Bikes und verriegelt 60 Sekunden später wieder, wenn nicht getankt wird.

Reifendrucksensoren

Ein Zubehörteil, das die Kontrolle des Reifendrucks durch Übertragen der von den elektronischen Komponenten erfassten Walzdaten auf die Instrumententafel gewährleistet. Durch diese Komponente werden die manuellen Druckregelungen überflüssig, so dass Probleme sofort erkannt werden und eine maximale Sicherheit gewährleistet ist.

Melden Sie sich zum Newsletter an

Durch die Eingabe Ihrer E-Mail Adresse bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand in Sachen Neuheiten und Aktionen rund um Ducati.

Sie können Ihre Registrierung jederzeit vervollständigen und Ihr Profil auf Ducati.com ändern, um personalisierte Mitteilungen zu empfangen und Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu
Geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein