Beeindruckender Test in Jerez: Alvaro Bautista und die Panigale V4 R sind wieder vereint!

Das Aruba.it Racing - Ducati Team hat die Mission Superbike-Weltmeisterschaft 2022 bereits gestartet. Bei einem privaten Test in Jerez feierte Alvaro Bautista seine Rückkehr zu Ducati und sammelte zwei Tage lang Erfahrungen mit der Panigale V4R, mit der er in der Saison 2019 bei 16 Rennen triumphierte.

Das Hauptziel des Tests bestand darin, Bautista die Möglichkeit zu geben, erneut ein Gefühl für das Ducati Superbike aufzubauen. Wie gut der Spanier und die Panigale V4R harmonieren, wurde am zweiten Testtag auf der Grand-Prix-Strecke in Andalusien deutlich.

Mit einer Zeit von 1:39.119 Minuten unterbot Bautista die schnellste Rennrunde des WSBK-Wochenendes im September. Zur Pole-Zeit fehlten lediglich 0,6 Sekunden. Die Ducati Ingenieure werden die gesammelten Daten über den Winter auswerten, um das Motorrad noch besser zu machen, damit Bautista im kommenden Jahr den Titel zurück nach Borgo Panigale holen kann.

Melden Sie sich zum Newsletter an

Durch die Eingabe Ihrer E-Mail Adresse bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand in Sachen Neuheiten und Aktionen rund um Ducati.

Sie können Ihre Registrierung jederzeit vervollständigen und Ihr Profil auf Ducati.com ändern, um personalisierte Mitteilungen zu empfangen und Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten.

Geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein