Ducati schreibt beim Saisonfinale der MotoGP in Valencia Geschichte!

Mit Francesco "Pecco" Bagnaia, Jorge Martin und Jack Miller fuhren erstmals drei Ducati Piloten auf das Podium der Königsklasse. Mit dem Erfolg beim finalen Grand Prix des Jahres wurde auch der Gewinn der Teamwertung sichergestellt. 

In der Herstellerwertung hatte sich Ducati bereits ein Rennen vor Schluss gegen die Konkurrenz durchgesetzt. Beim Start der MotoGP-Saison 2022 vertrauen acht Fahrer auf das Material aus Borgo Panigale. 

Auch das neue MotoGP-Team von Valentino Rossi geht mit der Ducati Desmosedici an den Start. In Valencia beendete "Il Dottore" seine aktive Karriere. Mit seiner Arbeit legte er vor zehn Jahren den Grundstein für die heutigen Ducati Erfolge. Grazie, Vale!

Melden Sie sich zum Newsletter an

Durch die Eingabe Ihrer E-Mail Adresse bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand in Sachen Neuheiten und Aktionen rund um Ducati.

Sie können Ihre Registrierung jederzeit vervollständigen und Ihr Profil auf Ducati.com ändern, um personalisierte Mitteilungen zu empfangen und Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu
Geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein